Umbau Georgplatz Verkehr/Mobilität

Derzeit stellt sich der Georgplatz als vollversiegelte überdimensionierte Verkehrsfläche dar. Sie besteht aus Fahrtrassen und PKW-Stellplätzen. Eine Aufenthaltsfunktion für Anwohner kann der Platz nicht ausfüllen.

Im Rahmen des Umbaus soll dies geändert werden. Im Vordergrund stehen Maßnahmen und Angebote zur Wohnwertsteigerung: Die Platzmitte wird herausgebildet und es entsteht eine Fläche für Außengastronomie. Daneben werden aber auch Stellflächen für Fahrräder und PKW hergestellt.

Zeitraum: Planung 2016/2017; Umsetzung 2017
Gesamtkosten: 515.000 EUR

Downloads und/oder relevante Links